Ihr kleiner privater Bade-Luxus

Im Lärchenbad können Sie

  • sorglos die Intimität eines privaten Bades auf Zeit beanspruchen
  • einen behinderten- und seniorenfreundlichen Zugang und eine großzügige Raumgestaltung vorfinden
  • an langen Haltestangen Gymnastik machen
  • in einer eleganten großen Umkleide Ihr Badevergnügen vorbereiten
  • bequem über eine Treppe in die spiegelglatte Wasserfläche eintauchen
  • bei erfrischenden 27°C- 28°C Wassertemperatur Ihr Trainingspensum erfüllen
  • genüsslich auch langsam gegen den Strom schwimmen und
    die Gegenstromanlage auch zur Rücken- und Nackenmassage benutzen
  • ungestört von Wellen-Werfern auf dem Rücken paddeln
  • in Ruhe die frische Raumluft atmen und auf das leise Plätschern des Überlaufes lauschen
  • entspannt ihre Kinder ans Wasser gewöhnen und sich an ihren ersten Schwimmzüge erfreuen
  • allein oder zu zweit auch mal ohne Badebekleidung das gepflegte Badewasser genießen
  • in der großzügigen Infrarot – Kabine nach dem Sport alle Muskeln wieder entspannen

 

Was Sie in unserem Lärchenbad leider nicht können:

  • im lauwarmen Wasser bewegungslos rumsitzen und klönen
  • mit einem Glas Sekt in der Hand faul im Sprudel lehnen
  • bei Musik und meditativem Möwengeschrei von der Südsee träumen
  • vom 3-Meter-Brett oder auch nur vom Rand ins Wasser springen
  • als Nichtschwimmer auf die Hilfe eines Bademeisters zählen
  • Spritzen, Toben, Plantschen wie im Erlebnisbad

 

Im Lärchenbad können Sie aber ganz sicher sein,

  • dass alle für öffentliche Bäder geltenden baulichen Auflagen erfüllt sind
  • und wir uns täglich und sehr gewissenhaft um die Einhaltung der hygienischen Standards kümmern, wie sie für jedes öffentliche Bad gefordert werden.
  • dass wir ein vom Gesundheitsamt Pankow genehmigtes Hygienekonzept umsetzen. Neben den üblichen Maßnahmen, wie kürzeren Reinigungsintervallen und Flächendesinfektion, steht die Minimierung belastender Aerosole in der Raumluft im Mittelpunkt.